Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die Müller Unternehmensgruppe ist der Verantwortliche für die Zwecke der Datenschutzgesetzgebung. Diese Datenschutzerklärung erläutert die Grundlage, auf der wir Personenbezogene Daten über Sie sammeln oder für die Verarbeitung von Daten, die Sie uns bereitstellen.

Welche Informationen erfassen wir über Sie und wie nutzen wir diese Informationen?

Wir speichern nur Informationen, die Sie uns freiwillig bereitstellen oder die bereits öffentlich bekannt sind. Wir dürfen Ihre Informationen nutzen, um:

• Ihnen individuell zusammengestellte Inhalte bereitzustellen
• Ihre Anfragen zu bearbeiten und zu beantworten
• für die Zwecke, für die Sie die Informationen bereitgestellt haben
• um den Inhalt und die Nutzung der Website zu verbessern
• um Sie über Angebote, Events und Artikel zu unterrichten.

Wir dürfen Ihre identifizierbaren Personenbezogenen Daten anderen Unternehmen für die folgenden Zwecke offenlegen:

• Outsourcing von einer oder mehreren Funktionen, die weiter oben beschrieben worden sind
• Bestätigung oder Aktualisierung von Informationen, die Sie bereitgestellt haben
• Unterrichtung über unsere Serviceleistungen, Events oder sonstige wichtige Informationen
• für andere Zwecke, die zum Zeitpunkt der Erfassung der Informationen oder davor offengelegt werden.

Wir können Ihre Informationen auch weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Wir bitten um keine sensiblen Personenbezogenen Daten und erfassen diese nicht. Das betrifft Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen sowie genetische Daten, biometrische Daten (zur eindeutigen Identifizierung einer Person), Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder zur sexuellen Orientierung einer Person. Falls Sie diese Informationen bereitstellen, ist dies ein Hinweis für uns darauf, dass Sie der Verarbeitung dieser Informationen durch uns ausdrücklich zustimmen.

Ihre Möglichkeit, die Informationen einzusehen und zu orrigieren

Auf Ihren Antrag und nach Erhalt eines Identitätsnachweises informieren wir Sie über alle Personenbezogenen Daten, die wir möglicherweise über Sie speichern. Diese Informationen können korrigiert, ergänzt oder gelöscht werden, um sicherzustellen, dass sie richtig sind und gemäß Ihren Wünschen gespeichert werden.

Sicherheit der Website und Sicherheit der Informationsübertragung

Wir verfügen über Sicherheitsverfahren für die Verwaltung der Website, die einen unbefugten Zugriff auf die Prozesse und Aufzeichnungen der Website verhindern. Die Kommunikation über normale E-Mails zwischen uns ist jedoch nicht sicher.

Cookies auf der Website

Wir verwenden keine Cookies auf unserer Website.

Verletzung der Sicherheit

Falls Sie den Verdacht haben, dass wir zugelassen haben, dass Ihre Daten an eine unbefugte Person weitergegeben wurden, bitten wir Sie, uns darüber zu unterrichten, wie dies Ihrer Meinung nach erfolgt ist, mit entsprechenden Nachweisen, über die Sie verfügen, um uns zu helfen, die Probleme zu erkennen. Wir werden Ermittlungen durchführen und ggf. handeln, um alle Sicherheitsverletzungen zu beheben.

Aufbewahrung

Wir bewahren die Aufzeichnungen in elektronischer Form auf und richten angemessene Datensicherungsverfahren für den Fall von Datenpannen und unbeabsichtigter Vernichtung ein. Wenn es nicht mehr erforderlich ist, Aufzeichnungen aufzubewahren, werden sie gelöscht.

Änderungen unserer Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vorzunehmen und werden diese Änderungen auf dieser Seite posten.